Neckargemünd, schöne Nachbarin

Als Nachbarstadt des stark besuchten Heidelberg bietet Neckargemünd vor allem: Entspannung! Altstadt und Gassen sind natürlich sehr viel kleiner als die Heidelbergs, aber nicht weniger schön und romantisch. Besucher müssen auch hier nicht auf Stadtführungen, Neckar-Lauer, Gasthäuser, Wochenmarkt und Veranstaltungen verzichten. Doch bleibt alles auf der Stadtkarte recht überschaubar.

Umso mehr eignet sich Neckargemünd, ca. 12 Kilometer flussaufwärts von Heidelberg und schon umgeben von den Höhen des Odenwalds, als Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung und zum Zeit verbringen auf vielerlei Art. Das Städtchen zwischen Neckar und Elsenz ist ideale Station für Fahrrad- und Motorrad-Touren entlang des Neckar oder in den Odenwald, Start und Ziel für Wanderer oder Kanufahrer. Nicht zuletzt markiert Neckargemünd den Beginn der europäischen Burgenstraße, die über Neckarsteinach mit 4 Burgen, Hirschhorn, Eberbach, Bad Wimpfen, weiter entlang der Donau bis nach Prag führt.

Weitere Termine und Informationen zu Neckargemünd und Umgebung erhalten Sie in der zentralen Tourist-Info in der Neckarstraße 21.